PFiFF - Kooperationen Kindergärten und Verein

Die oft zitierte motorische Grundausbildung von Kindern kann nicht früh genug beginnen. Dies haben auch viele Verantwortliche in Kindergärten und Kindertageseinrichtungen erkannt. Bewegungsangebote gehören in zahlreichen Betreuungseinrichtungen bereits zum Alltag.

Doch Sport ist mehr als Bewegungserziehung: er kann helfen, Funktionen des Gehirns positiv zu beeinflussen, die sich auf Lern- oder Sozialverhalten auswirken. Wer wäre geeigneter, um Kindergärten bei Konzeption und Durchführung von Sportangeboten zu unterstützen, als qualifizierte Vereins-Übungsleiter?

Deshalb fördert der Badische Sportbund Nord (BSB) mit Mitteln des Landes Baden-Württemberg gezielt Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindergärten, die von Übungsleitern mit einem gültigen „PFIFF“-Zertifikat durchgeführt werden.

Zertifikats-Lehrgang für alle ÜL/Trainer im Zuschussprogramm PFiFF

Wichtig:

Die Mittel des Solidarpaktes stehen dem Sport unverändert zur Verfügung! Aufgrund der Corona-Pandemie werden vor der Schul-/Kindergartenschließung begonnene PFiFF-Kooperationsmaßnahmen Kiga-Verein in diesem Jahr wie bewilligt bezuschusst, unabhängig von der tatsächlich erbrachten Stundenzahl.

Kooperation Kindergarten-Verein - Zuschüsse auf einen Blick

Antragsteller: Sportverein mit Unterschrift des Kindergartens
Antragsfrist:

15.03. bis 01.05. - Antragsstellung ausschlließlich online über das BSBnet. Die Vereine werden über die Bezuschussung bzw. Ablehnung ihres Kooperationsvertrages nach dem 20.06. (Frist Lehrgangsanmeldung) schriftlich informiert.

Zuschusshöhe: 460 € pro Kooperation
Voraussetzungen: PFiFF-Zertifikat des ÜL/Trainers (Anmeldung zum Lehrgang bis 20.06.)
Abrechnungszeitraum: zum Ende des Kindergartenjahres
Abrechnungsmodalitäten:   Auszahlung nach Einreichen des Verwendungsnachweises im Frühsommer
Notwendige Unterlagen:

Von Verein und Kindergarten unterschriebener, ausgedruckter Antrag
Verwendungsnachweis