Sport mit PFiFF

PFiFF ist ein Sportkonzept zur Förderung der Selbstregulation von Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter. Entwickelt wurde es im Jahr 2012 vom Badischen Sportbund Nord in Zusammenarbeit mit dem Verein Spiel und Sport plus. Seit 2016 wird PFiFF nun gemeinsam mit den beiden weiteren baden-württembergischen Sportbünden Badischer Sportbund Freiburg und Württembergischer Landessportbund umgesetzt.

Selbstregulation im Bildungsplan
Seit einigen Jahren erfahren die Selbstregulation und die dafür entscheidenden exekutiven Funktionen aufgrund ihrer immensen Bedeutung für das Sozial- und Lernverhalten eine hohe Aufmerksamkeit in der bildungspolitischen Landschaft.

Denken Sie daran,

dass Sie PFiFF nur mit gültigem PFiFF-Zertifikat anbieten dürfen.

Die Termine 2017 folgen in Kürze!

Da der Sport zur Förderung der Selbstregulation prädestiniert ist, bietet PFiFF sowohl die Chance, das eigene Vereinsangebot zu erweitern, als auch in Kooperation mit Kindergärten und Grundschulen diese bei der Umsetzung des Bildungsplans zu unterstützen.


PFiFF in Kindergarten und Schule oder als Vereinsangebot

Durch PFiFF ergeben sich neue Möglichkeiten nicht nur für Sportvereine, sondern auch für Kindergärten und Grundschulen. Zum einen kann der Verein PFiFF als klassisches Vereinsangebot anbieten. Zum anderen kann der Verein in Kooperation mit Kindergärten und Grundschulen diese bei der Umsetzung des Bildungsplans unterstützen.


PFiFF-Zertifikat
Voraussetzung für die Durchführung von PFiFF ist ein PFiFF-Zertifikat des Übungsleiter/s bzw. Trainer/s. In speziellen Zertifizierungs-Lehrgängen schulen wir diese gezielt zum Thema Selbstregulation.
Infos zum PFiFF-Zertifizierungs-Lehrgang


Zuschussprogramm Kindergarten - Verein
PFiFF-Kooperationen von Vereinen mit Kindergärten werden bezuschusst.

Infos zum Zuschussprogramm Kindergarten-Verein

 

Zuschussprogramm Schule-Verein
PFiFF-Kooperationen von Vereinen mit Grundschulen werden über das Kooperationsprogramm Schule-Verein bezuschusst.

Infos zum Zuschussprogramm Schule-Verein