Jetzt gibt's auch Sport auf Rezept!

Künftig gibt es beim Arzt nicht nur Rezepte für Medikamente oder Physiotherapie, sondern auch ein "Rezept für Bewegung".
Am 31. Januar 2015 wurde eine entsprechende Kooperationsvereinbarung von Vertretern der Sportbünde in Baden-Württemberg und dem Präsidenten der Landesärztekammer unterschrieben. In den Regionen Biberach, Heilbronn, Karlsruhe und Freiburg wird das Projekt umgesetzt.

Denken Sie daran,

dass das Rezept für Bewegung zunächst in den Sportkreisen Karlsruhe und Bruchsal umgesetzt wird. In unserer Broschüre finden Sie die Adressen von allen Vereinen, bei denen Sie das Rezept einlösen können.

In Nordbaden sind die beiden Sportkreise Bruchsal und Karlsruhe involviert. Vereinzelt nutzen aber auch Ärzte außerhalb dieser Region bereits das Rezept für Bewegung.


Gemeinsame Koordinierungsstelle der Sportbünde

Die drei Sportbünde in Baden-Württemberg kooperieren und haben eine gemeinsame Koordinierungsstelle eingerichtet - diese ist beim WLSB angesiedelt.Hier erhalten Sie neben Information und Beratung auch Material zur Bewerbung des Rezeptes bei den Ärzten.

 

 

 

 

 

Kontakt

Pamela Graf

Koordinierungsstelle „Rezept für Bewegung in Baden-Württemberg“

c/o WLSB Fritz-Walter-Weg 19 70732 Stuttgart

+49 (0)711/28077–177

Weitere Infos