Neues zum Thema Datenschutz

Die DSGVO ist nun schon seit mehr als einem halben Jahr in Kraft - nun zeigen auch erste Urteile, worauf Sie besonders achten müssen und bei welchen Themen Sie vorsichtig sein sollten.

 

1.) Vollständige Datenschutzerklärung auf der Website
Erste Erfahrungen haben gezeigt, dass sich für Vereine dann Schwierigkeiten ergeben können, wenn ihre Datenschutzerklärung auf der Website nicht vollständig ist und sich Vereine damit angreifbar für Mitbewerber machen. Das Landgericht Würzburg hat nun bejaht, dass Verstöße gegen die DSGVO durch Mitbewerber abgemahnt werden können! Achten Sie daher, dass vor allem Ihre Vereinsseite den Bestimmungen entspricht.
Ein Muster für eine Datenschutzerklärung finden Sie hier

Dazu gehört auch, dass Ihre Website verschlüsselt ist (also httpS://www...) Dies ist vor allem dann unabdingbar, wenn Sie ein Kontaktformular auf Ihrer Website haben, mit dem Sie die Kontaktdaten Ihrer Besucher abfragen.
Für die Verschlüsselung ist die Installation eines Zertifikats auf dem Webserver notwendig. Vereine, die über die Homepage personenbezogene Daten austauschen (wie z. B. bei Kontaktformularen) sollten sich diesbezüglich mit ihrem Internetprovider in Verbindung setzen. Das kann ggf. auch das Unternehmen sein, das die Homepage hostet, also den Webserver bereitstellt, auf dem die Seite läuft.

 

2.) Achtung vor Abzocke mit der DSGVO
Eine ominöse Firma versucht derzeit massenhaft per Fax, Vereine unter Berufung auf die DSGVO zum Abschluss eines kostenpflichtigen Abos zu bewegen!  Um aus solch einem Vertrag wieder aussteigen zu können, müssen die Betroffenen nun gerichtliche Wege gehen.
Nehmen Sie sich vor solchen Anfragen daher verstärkt in Acht und geben Sie uns bitte Bescheid, sollte Ihr Verein eine solche Anfrage erhalten.

 

Außerdem beantwortet der Landesdatenschutzbeauftragte auf seiner Seite viele Fragen rund um das Thema Datenschutz!

FAQs zum Thema "Datenschutz"

FAQs zum Thema "Veröffentlichung Fotos speziell für Vereine"

 

Weitere Infos zur DSGVO finden Sie auf BSB.VIBSS.

Kontakt

Thorsten Väth

+49 (0)721/18 08-19