Für DATEV-Anwender bei der Buchhaltung: SKR 49 wird ab 2025 durch den SKR 42 ersetzt

Für Vereine, die ihre Buchhaltung über den Service der Firma DATEV abwickeln und diese zwecks Erstellung des Jahresabschlusses an ihren Steuerberater weitergeben, existiert seit vielen Jahren als Branchenlösung der DATEV-Kontenrahmen für Vereine, Stiftungen, gGmbHs, (SKR 49). Dieser wird ab 01.01.2025 durch den neuen Kontenrahmen für Vereine – den SKR42 für Vereine, Stiftungen, gGmbHs von der DATEV abgelöst. Ab 2025 wird die DATEV dann nur noch den SKR 42 pflegen.

Übergangsregelung bis Ende 2024
DATEV hat den neuen Sachkontenrahmen SKR42 im Jahr 2023 offiziell eingeführt. Im Rahmen einer Übergangsregelung werden über DATEV bis Ende 2024 beide Kontenrahmen genutzt werden können.

Für Vereine, die derzeit den SKR 49 nutzen, bedeutet die Umstellung, dass ein Jahreswechsel von 2023 auf 2024 unter Beibehaltung des SKR 49 letztmalig für das Wirtschaftsjahr 2024 möglich ist. Ab dem Wirtschaftsjahr 2025 kann dann nur noch der neue SKR42 genutzt werden.

Hinweis für Vereine: keine Panik!
Generell ist der Umstieg auf den SKR42 nur für diejenigen Vereine interessant, die aktuell den SKR49 einsetzen und deren Jahresabschlüsse, Körperschaftsteuererklärungen, Anlage Gemeinnützigkeit usw. durch Steuerberater übernommen werden. Im SKR42 sind die Kontonummern 5-stellig, im SKR49 4-stellig.
Mit Sicherheit werden alle betroffenen Vereine von ihren Steuerberatern entsprechend informiert, sofern nicht bereits geschehen.

Worin bestehen die Unterschiede zwischen den beiden Kontenrahmen?
Abgesehen davon, dass sich die Sach- und Personenkontennummern von vier auf fünf bzw. von fünf auf sechs Stellen erweitern, ändert sich die Systematik. Die Verteilung der Umsätze auf die vier Steuersphären erfolgt künftig nicht mehr über die Kontenklassen, sondern über Kostenstellen. Da dies im Vorfeld organisatorische Anpassungen in Ihrer Buchhaltung erfordern kann, empfehlen wir betroffene Vereine, sich rechtzeitig mit der Thematik zu beschäftigen bzw. mit ihrem Steuerberater abzustimmen.

Detailliertere Informationen finden Sie auf der Wissensdatenbank BSB.VIBSS unter:

aber auch auf der Homepage der Firma DATEV unter:

 

Kontakt

Michael Titze

0721/18 08-10

Kerstin Häfele

0721/18 08-17
Unsere Partner

Suche nach Sportvereinen

Lade Vereinsliste

    Suche nach Fachverbänden

    Sportkreise

    Kreise
    Verbände
    Vereine