Sport in der Ganztagsschule

Die Ganztagsschule verändert die Gesellschaft. Mehr Bewegung, Spiel und Sport an einer Ganztagsschule sind aus lernphysiologischen und gesundheitlichen Gründen unverzichtbar.

Daher haben der Landessportverband Baden-Württemberg (LSV) und seine drei Sportbünde, darunter der BSB Nord, zusammen mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg die Rahmenvereinbarung Ganztagsschule verabschiedet: Die Öffnung der Schulen und die Einbindung der Sportvereine als Bildungspartner sind erwünscht!

Wir wollen damit die Voraussetzung schaffen, um das Sportangebot an Ganztagsschulen mit Hilfe der Vereine auszubauen. Dies ist auch im Sinne der Vereine: Zeiten für den Vereinssport stehen zunehmend in Konkurrenz zur Schulzeit. Das trifft gerade Mannschaftssportarten in den jungen Altersgruppen. Die Vereinbarung gilt für Ganztagsgrundschulen und für alle weiterführenden Schulen.

Die intensive Zusammenarbeit der Schulen mit den Sportvereinen stellt die Schulleitungen, die Schulträger sowie die Vereine vor große Herausforderungen bei Planung, Organisation und Durchführung.

Unser dringender Rat an unsere Mitgliedsvereine: Setzen Sie sich mit den Schulleitungen in Verbindung.


Die wichtigsten Details der Vereinbarung

  • Die Schulleitung entscheidet über die Auswahl der außerschulischen Partner
  • Die Schulen können zusätzliche Deputatsstunden monetarisieren und mit diesem Geld außerschulische Partner vergüten
  • Zugelassen sind Übungsleiter/innen und Trainer/innen der 1. Lizenzstufe; in Ausnahmefällen auch Sportfachkräfte mit langjähriger Erfahrung ohne Lizenz
  • Vertragspartner der Schule ist der Sportverein, nicht die Sportfachkraft des Vereins als Einzelperson
  • Die Entscheidung über das Honorar treffen Schule und Verein; pro Stunde sollte es nicht unter 25 Euro liegen
  • Der Haftpflicht- und Unfallversicherungsschutz der Sportfachkräfte ist gewährleistet
  • Die Angebote können an schulischen und den vereinseigenen Sportstätten stattfinden
  • Eine Doppelbezuschussung über die Monetarisierung von Deputatsstunden und das Kooperationsprogramm Schule-Verein ist nicht möglich.